Wie setzt man ruhig und sanft aber bestimmt Grenzen? + Video

von Jul 7, 2017Dualseelen, Lernaufgaben3 Kommentare

Wenn es um das Grenzen setzen geht, fühlen wir Herzmenschen, wir Loslasser, uns schnell unwohl. Denn wir haben oft auch Angst hart zu sein oder gar kalt. Dabei muss das gar nicht sein. Schließlich wollen wir ja nun nicht mit der Bratpfanne durch’s Leben gehen und sie allen drüberhelfen. Das ist nicht Sinn der Übung. Aber wir wollen trotzdem, dass man die neuen Grenzen wahrnimmt.

Hier also ein paar Tipps, wie Du es gut umsetzen kannst:

Begründe Dein “Nein”

Gib Deinem Gegenüber eine Begründung, warum Du gerade “Nein” sagst. Somit kann der Andere besser verstehen, waurm etwas gerade nicht geht und sieht es nicht gegen sich persönlich gerichtet. Es entsteht Verständnis für Deine Entscheidung.

Zeige Verständnis

Zeige, dass Du Verständnis für die Bitte hast, sag aber trotzdem “Nein”, weil Du es beispielsweise gerade zeitlich nicht schaffst oder anderes zu erledigen hast. Das sorgt dafür, dass der Andere merkt, dass Du ihn verstehst. Er kann damit leichter hinnehmen, wenn es nicht geht.

Einen Teil erfüllen

Vielleicht kannst oder willst Du aus verschiedenen Gründen nicht die ganze Bitte erfüllen, möchtest aber einen Teil beitragen. Dann biete das an.

Mach ein Gegenangebot

Sinnvoll, wenn zum Beispiel etwas gerade zeitlich nicht passt. Dann kannst Du eventuell einen andern Tag nennen oder auch hier nur einen Teil erfüllen.

Deulich werden

Manchmal kommt man nicht ganz drum herum, weil das Gegenüber hartnäckig alle anderen Gegenangebote und Absagen ignoriert. Dann hilft es nichts. Bleib bei Deinem “Nein”, werde deutlich und begründe es noch einmal.

Wir hoffen, wir konnten Dir damit nochmal ein paar Anregungen geben, wie man sanfter “Nein” sagen kann. Wichtig ist immer, dass Deine Grenzen nicht verhandelbar sind. Deshalb nimm Dir eventuell vo reiner Antwort Bedenkzeit. Aber am besten setzt Du ein “Nein”, wenn es dann auch ein “Nein” bleibt. Gib also hinterher nicht wieder nach. Sonst verstrickst Du Dich immer wieder in Diskussionen.

Hier nun noch das Video von unserem gestrigen LiveStream bei Facebook 😉 Viel Freude damit!

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Andere Artikel aus der Lernaufgaben-Woche: Grenzen setzen

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

0 0 votes
Article Rating
3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This