Loslasser müssen in einer Beziehung zwischen Dualseelen lernen loszulassen

Sicherlich sind wir uns einig, dass Sex eines der wundervollsten Sachen der Welt ist –  vor allem mit dem Dualpartner. Eure Herzen hüpfen vor Freude und die Seelen verschmelzen miteinander, wie es schöner nicht sein kann. Liebe ist pure Energie…

Aber ist Sex auch in einer ungeklärten Dualseelenverbindung ratsam?

Ihr habt bei einem von Euch beiden ein Treffen vereinbart und es kommt, wie es kommen muss: Ihr kommt Euch näher, kuschelt und küsst Euch und letztendlich landet Ihr im Bett. Der Sex ist traumhaft und die Liebe ist förmlich spürbar, denn es fließt enorm viel Energie zwischen Euch beiden. Die Schutzmauer des Gefühlsklärers ist gefallen, Ihr seid voller Emotionen und genießt die Zweisamkeit.

Doch was passiert nach danach?

In meinen Beratungen höre ich sehr oft, dass nach den wunderschönen Stunden meistens der Rückzug des Gefühlsklärers vorprogrammiert ist. Er zieht die Schutzmauer wieder hoch, taucht über mehrere Tage oder vielleicht sogar über mehrere Wochen ab und ist nicht erreichbar. Er geht nicht ans Telefon oder beantwortet keine SMS/WhatsApp-Nachrichten. Er ist wie vom Erdboden verschluckt.

Du bist traurig, verletzt und verstehst die Welt nicht mehr. Sicherlich fragst Du Dich: Habe ich etwas falsch gemacht? Warum meldet er sich nicht mehr? Hätte ich ihm sagen müssen, dass ich ihn liebe? Warum tut er mir das an? Hat er vielleicht eine andere Frau kennengelernt? Liebt er mich nicht mehr? Die Gedankenspirale dreht sich um ihn und Du ärgerst Dich über sein Verhalten.

Doch warum sollte sich an Eurer Situation etwas verändern?

– Er fühlt sich gut, denn er hat während der Sexualität genug Energie getankt und nutzt sie für seine Flucht vor den großen Gefühlen.

– Er weiß, dass Du immer für ihn da bist. Er muss sich nicht um Dich bemühen, denn egal wie er Dich behandelt, er bekommt das, was er möchte: Sex!

– Der Loslass-Prozess wird nicht richtig abgeschlossen. Sicherlich wird bei Dir wieder die Hoffnung geschürt und die Erwartungshaltung schleicht sich erneut ein; frei nach dem Motto: Vielleicht wird er sich jetzt endlich für mich entscheiden.

– Dein Herz öffnet sich und Deine Emotionen fahren hoch… und … er schaltet den Kopf ein und er fährt emotional wieder runter. (Das Wippen-Prinzip!)

– Du bist vielleicht noch Tage danach mit dem Treffen beschäftigst und denkst wieder viel zu viel über Eure Situation nach. Das heißt, dass er nach den wunderschönen Stunden der Gemeinsamkeit noch zusätzlich Energie von Dir bekommt. Das hat mit loslassen leider nichts zu tun.

– Vielleicht ist Deine Erwartungshaltung wieder etwas gestiegen und er fühlt sich unter Druck gesetzt? Und sobald er sich unter Druck gesetzt fühlt, geht er auf Rückzug.

– Falls er noch in einer Partnerschaft leben sollte, dann muss er sich nicht entscheiden. Von Dir bekommt er die Wärme, Herzlichkeit und Energie und mit seiner Partnerin kann er weiterhin die Fassade im Außen aufrechterhalten, d.h. weiterhin so leben wie bisher.

– Wenn er Dir Freundschaft plus angeboten hat und Du damit einverstanden bist, dann kann er jederzeit ein Stopp-Schild hochhalten und sagen: Wir sind nur Freunde… mehr kann ich Dir nicht geben. Er bekommt also Sex und hält Dich gleichzeitig auf Abstand. Aber wird so eine Freundschaft gelebt? Sicherlich nicht…

Freunde sind füreinander da, treffen sich für gemeinsame Unternehmungen, stützen und unterstützen sich, aber mit Freunden lebt man keine Sexualität!

So leid es mir tut, aber aus den genannten Gründen kann ich Sexualität während der Dualseelen-Klärung leider nicht empfehlen.

Lasst es Euch gut gehen,

Eure Conny

0 0 votes
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This