Energetisch Blockaden lösen lassen?

von Apr 30, 2015Allgemein, Tipps2 Kommentare

Oftmals lesen wir von Angeboten, dass man sich energetisch Blockaden lösen lassen kann. Oder auch Kunden berichten uns, dass sie sich diese haben durch Energiearbeit beseitigen lassen. Es erscheint einem dadurch gerne als schönes Mittel, Lernaufgaben zu beschleunigen und sie sogar eventuell schnell hinter sich zu lassen. Nur leider ist es oft nicht ganz so einfach. Denn sie sind nicht das schnelle Wundermittel, wichtige Lernprozesse zu umgehen oder gar zu überspringen.

 

Was sind Blockaden denn eigentlich?

Wenn man einmal genau hinschaut, sind wir schnell dabei, Dinge, die wir nicht bewerkstelligt kriegen oder die uns scheinbar an etwas hindern, als Blockade zu beschreiben. Doch eigentlich ist es nicht ganz so. Wir stehen eigentlich vor einer Herausforderung, die uns ermutigt, neue Fähigkeiten zu entwickeln, Ängste zu überwinden oder auch einfach zu wachsen. Generell hat es immer damit zu tun, unsere eigentliche Komfortzone zu überwinden und zu erst einmal Dinge zu tun, die uns unangenehm sind und uns schwer fallen. Ist die neue Fähigkeit erlernt, ist nichts mehr unangenehm oder macht Angst. Was wir können, fällt uns schließlich leicht.

Wie kann Energiearbeit dabei unterstützen?

Sicherlich kann bei diesen Entwicklungsschritten und Lernaufgaben Energiearbeit helfen und die ersten Schritte erleichtern. Sie kann die ersten Überwindungsschwierigkeiten, Ängste und Befürchtungen nehmen, sowie die ersten Handlungen leichter machen. Denn zumeist nimmt sie die behindernden Energien erst einmal raus und öffnet so den Weg.

Gute Energiearbeiter weisen Euch aber auch noch darauf hin, dass die eigentliche Entwicklungs- und Lernarbeit damit erst begonnen hat und das erste Blockadenlösen allein nur eine Starthilfe ist. Denn bleibt es bei einer Intitalzündung, ist es so als würde man einem Löwenzahn nur den Kopf abschneiden. Und jeder, der einen Garten hat, weiß, dass er diese hübsche Pflanze nur loswird, wenn er auch die Wurzel mit entfernt. An die Wurzeln gehen wir aber auch mittels Energiearbeit nur, wenn weiterin an der ursächlichen Problematik – wie z.B. einer Angst – gearbeitet wird. Ansonsten kommt die Problematik zurück. Und leider hören wir das auch sehr oft, weil die Nacharbeit wegfällt.

Jeder, der Euch also verspricht, dass ein Problem mit einer einizigen Sitzung bereinigt wäre, geht nicht tief genug an die Problematik heran. Genau wie Unkraut, kommt dann auch das ursprüngliche Problem, die Blockade zurück und behindert Euch erneut. Es bedarf leider mehr Arbeit, sich solcher Dinge zu entledigen und sich so weit weiterzuentwickeln, dass man die gegebenen Herausforderungen meistert.

Besonderheit Lernaufgaben

Wenn es um Lernaufgaben geht, hat das Ganze noch eine andere Perspektive. Lernaufgaben sind eindeutig dazu da, dass wir uns weiterentwickeln. Unsere Seele möchte wachsen, ihren Horizont erweitern. Stehen wir vor einer solchen Lernaufgabe und bekommen wir sie nicht auf Anhieb hin, redet man auch hier schnell von einer Blockade. Dabei ist auch sie nur eine Herausforderung.

Lernaufgaben können wir jedoch nicht abkürzen oder mittels Energiearbeit überspringen. Das heißt, es kann nicht jemand für uns lernen oder uns die Lernarbeit abnehmen, die dahinter steht. Das ist schlichtweg nicht möglich.

Stell Dir dazu einfach einmal vor, dass eine Reise nach England ansteht und Du Englisch als Sprache lernen musst. Niemand kann für Dich die Vokabeln und die Grammatik lernen und dann so tun, als wäre das Problem für Dich gelöst. Fährst Du so nach England und musst Dich unterhalten, nach dem Weg fragen oder anderes erledigen, kannst Du die Sprache nicht. Dir fehlt alles, was dazu nötig wäre.

Genauso ist das mit Lernaufgaben. Macht “angeblich” jemand anderer Deine Lernaufgaben oder “erledigt” sie für Dich, kommst dann aber in eine Situation, wo diese Fähigkeiten nötig sind, kannst Du sie nicht meistern. Einfach, weil Dir alles Rüstzeug dazu fehlt.

Die leichtgen Wege sind leider meist nicht die richtigen. Fähigkeiten, Eigenschaften und neue Verhaltensweisen müssen wir uns leider genauso erarbeiten, wie Ausbildungen und anderes Wissen und Handfertigkeiten. Deshalb gebt bitte in diesem Bereich besonders acht. Sicherlich kann Energiearbeit dabei unterstützen. Den eigentlichen Lernprozess muss man jedoch trotzdem durchleben und sich erarbeiten. Kommt beides in Kombination, ist das Ganze sicherlich eine wunderbare Sache.

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

Pin It on Pinterest

Share This