Was tun, wenn er sich andere Frauen sucht…

von Jul 23, 2015Dualseelen, Lernaufgaben, Tipps30 Kommentare

Manchmal ist es schwer mit bestimmten Situationen umzugehen. Vor allem auch in einer Dualseelenverbindung. Denn hier geht es ja schließlich um die ganz großen Gefühle. Und manche Verhaltensweisen des Gefühlsklärers können sehr stark verletzen.

Was aber genau tut man, wenn er als Gefühlsklärer immer wieder nach anderen Frauen Ausschau hält, mit ihnen flirtet und versucht, bei ihnen zu landen?

Wichtig bei dieser Situation ist es, zu erkennen, dass es sich hierbei um eine Lektion in Sachen Selbstliebe, Selbstwert und Grenzen setzen handelt. Und tatsächlich ist er als Dein Gegenstück dafür zuständig, Dich dort auf Defizite hinzuweisen und Dich aufzufordern, diese Themen gerade zu rücken und in Balance zu bringen.

Schon allein aus diesem Grund ist es wichtig, dass Du Dir als Loslasserin mehr wert bist, als das, was er da gerade vor allem auch mit Dir veranstaltet. Mal davon abgesehen, dass hier auch andere Frauen eine Rolle spielen, geht es nämlich in allererster Linie um Dich.

Was wir dabei zuerst erkennen, akzeptieren und damit annehmen müssen ist Folgendes: Wir können nur über unsere eigenen Handlungen bestimmen. Was er in einer bestimmten Situation tut, können wir nur selten beeinflussen. Leider können wir vorrangig erst einmal nicht die “Hand dazwischen halten”. Wir können aber sehr wohl bestimmen, wie wir selbst auf eine solche Situation reagieren, was wir mit uns machen lassen uind was nicht. Und hierin liegt der wahre Zauber. Denn mit der eigenen Reaktion auf die Umstände, ändert sich auch immer die Situation.

Wenn es also bei all dem um Dich und Deine Lernaufgaben geht, ist Deine Reaktion auf diese Dinge sehr entscheidend über den weiteren Verlauf Eurer Dualseelengeschichte und ob Ihr diese Situationen wiederholt. Hol also genau in solchen Momenten Deinen Selbstwert, Deine Selbstliebe und Deine Grenzen heraus. Mach Dir bewusst, dass Du ein besseres Verhalten Dir gegenüber verdient hast. Und mach es ihm erst einmal schwerer an Dich heran zu kommen. Setz ihm Grenzen. Denn kriegt er Dich nach einer solchen Geschichte wieder leicht rum, wird er nur feststellen, dass er keine großen Probleme mit Dir bekommt, wenn er sich so verhält. Und außerdem “belohnst” Du ihn sonst quasi für ein solches Verhalten. Es hat einfach keine großartigen Konsequenzen für ihn. Und dann wird es eventuell wieder tun.

 

Im Konkreten heißt das:

Ist es bespielsweise eine “akute” Situation, sieh also zu, dass Du Dir selbst es nicht antust, ihm dabei auch noch zuzusehen. Verlass den Raum, die Veranstaltung oder was auch immer nötig ist. Und zwar am besten wortlos, ohne ihm eine Szene zu machen. Geh einfach. Eine Erklärung ist nicht nötig, zumal er sich dann meist noch angegriffen fühlen würde. Reden bringt dort aller Erfahrung nach nichts.

Sei Dir im allgemeinen selbst so viel wert, dass er Dich definitiv nicht haben kann, wenn er so weiter macht. Denn sonst kann er tatsächlich ja beides haben. Warum also sollte er eines aufgeben, wenn das geht. Zumal er innerhalb seiner Lernaufgaben an diesem Punkt noch nicht so weit ist, dass er sich auf eine ganze Beziehung mit Dir einlassen kann und wird. Seine Ängste davor sind einfach noch zu groß. Zieh  Du Dich zurück und arbeite vor allem an deinem Wert.

Wenn er Dich darauf anspricht, dann sag ihm, dass er ein freier Mann in einem freien Land ist und er tun und lassen kann, was er will. Du aber auch. Und dass er Dich so definitiv nicht haben kann. Weder nebenher noch sonst irgendwie. Wir alle sind nicht für halbe Sachen gemacht. Also lass sie auch nicht mit Dir machen. Setz’ ihm eine Grenze, indem Du ihm sagst, dass das für Dich nicht geht. Bleib bei Dir, und mach ihm keine Vorwürfe. Stell’ ihn auch nicht vor irgendwelche Entscheidungen und vor eine Wahl. Bleib bei dem, was für Dich geht und was nicht. Und sprich ihn auch nicht selbst auf die Thematik an. Handle einfach und zieh’ Dich zurück, bis er Dich anspricht.

 

Wir hoffen, wir konnten damit im Ansatz schon einmal ein wenig helfen. So allgemein lässt sich das nämlich immer etwas schwer ausformulieren. Aber vielleicht gibt es Euch schon einmal ine grobe Richtlinie.

Habt nun einen zauberhaften Tag!

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

0 0 votes
Article Rating
30
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This