[FILMTIPP] Wunderschöne Dualseelen-Geschichte

von Mai 21, 2014Tipps1 Kommentar

Wir haben einen wundervollen Filmtipp für Euch! Dualseelengeschichte pur!

Parade’s End – Der letzte Gentleman

London 1911: Christopher Tietjens, Spross einer alteingesessenen Landbesitzerfamilie und vollendete Verkörperung eines englischen Gentleman, gerät an die zweifelhafte Sylvia Satterthwaite. Als Sylvia schwanger ist, heiratet Christopher die vergnügungssüchtige Lebedame pflichtschuldig ohne zu wissen, ob das Kind wirklich von ihm ist. In der Folge erträgt er stoisch die zahlreichen Affären seiner Frau, denn eine Scheidung kommt für den traditionsbewussten Briten nicht in Frage. Während Christopher noch versucht, ein perfektes Familienleben vorzuspielen, steht die Gesellschaft, für deren Werte er so einsteht, längst vor dem Umbruch: Auf den Straßen demonstrieren die Suffragetten und fordern das Frauenwahlrecht und Gleichberechtigung. Christopher lernt die Frauenrechtlerin Valentine Wannop kennen und fühlt sich leidenschaftlich zu der selbstbewussten Frau hingezogen. Als der Erste Weltkrieg ausbricht, meldet sich Christopher freiwillig zu Armee.

 

Bei amazon.de bestellen:

Parade’s End – Der letzte Gentleman [2 DVDs]

 

Eine kleine, gelungene Zusammenfassung der Liebesgeschichte findet Ihr in diesem schönen Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

0 0 votes
Article Rating
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This