Der Gefühlsklärer und die Liebe: Und plötzlich hat er eine andere – Teil 1

von Nov 12, 2018Dualseelen10 Kommentare

Immer mal wieder höre ich von Euch, dass auf Eurem Dualseelenweg plötzlich eine andere oder sogar eine neue Frau an der Seite des Gefühlsklärers auftaucht. Wie aus dem Nichts erscheint also eine neue Freundin oder Partnerin auf der Bildfläche.

Und er scheint offenbar glücklich und zufrieden zu sein. Ist es Liebe? Gehören sie zusammen? Wieso macht Deine Dualseele so etwas? Er ist doch eigentlich Dein Seelenpartner!

Natürlich seid Ihr dann teilweise wie vom Donner gerührt und fragt Euch auch sehr oft, was Ihr jetzt falsch gemacht habt und was das soll.

Ich möchte deshalb heute ein wenig auf dieses Thema eingehen und starte damit auch eine kleine neue Serie an Beiträgen zu dem Thema. Denn es lässt sich nicht alles in einem einzigen Beitrag erläutern.

Beginnen wir heute damit, warum Deine Dualseele sich eventuell überhaupt eine andere Frau sucht.

Was macht der Gefühlsklärer durch?

Der Gefühlsklärer ist der Seelenpartner zum Loslasser. Die beiden Partner passen theoretisch perfekt zusammen, da sie Dualseelen sind.

Jedoch haben beide Partner im Leben und in der Liebe auch Lernaufgaben zu bewältigen, damit sie gemeinsam glücklich werden können.

Dieser Dualseelenprozess verlangt, dass sich beide Seelenpartner darauf einlassen und sich entwickeln: jede/r für sich.

Gefühlsklärer und Loslasser sind voneinander abhängige Dualseelen

Für den Gefühlsklärer bedeutet das, dass er lernen muss, seine Emotionen zuzulassen und aus seinem Kopf heraus zu kommen – denn er ist vorwiegend ein Kopfmensch.

Aufgrund der besonderen Konstellation der Dualseelen kann diese Entwicklung jedoch nicht vollkommen unabhängig voneinander geschehen, da die beiden Seelenpartner energetisch miteinander verbunden sind.

Erst wenn der Loslasser loslässt, kann der Gefühlsklärer mit seinem Lernprozess beginnen.

Auch eine Dualseele kann sich eine andere Liebe suchen

Warum sucht er sich überhaupt eine andere Frau?

“Seelenpartner hat neue Freundin!” – Wenn das eine Schlagzeile in der Zeitung wäre, dann würde der Loslasser den Artikel vor Aufregung gar nicht mehr zu Ende lesen können.

Alleine diese Schlagzeile bringt alles durcheinander: mein Leben hat keinen Sinn mehr! Wir sind doch Dualseelen? Wieso entscheidet sich meine Dualseele nur gegen mich?

Mit einigem Abstand betrachtet ist diese Entwicklung jedoch nachvollziehbar. Sie kann sogar heilsam sein.

Warum handelt Deine Dualseele eigentlich so? Und ist trotzdem noch eine Beziehung mit ihr möglich?

Er hält Dich auf Abstand

Der Kopfmensch einer Dualseelenverbindung ist ganz generell so gestrickt, dass er Nähe und tiefe Gefühle als problematisch für sich empfindet. Das hat erst einmal gar nichts mir Dir persönlich zu tun, das ist für ihn ganz allgemein so. Denn seine Urangst ist, verletzt zu werden. Zu viele Gefühle und zu viel Nähe bedeuten für ihn ein zu großes Verletzungsrisiko.

Wenn Du ihm also zu nahe kommst und ihm wird das zunächst zu viel und zu eng, dann sucht er aus dieser Angst heraus Abstand und stößt Dich eventuell sogar weg. Und leider suchen sich in dem Zusammenhang dann manche Gefühlsklärer auch andere Frauen, um eine Art dauerhaften Abstand zu Dir zu schaffen. Denn eine andere Frau bedeutet für Dich dann ja auch, der Platz an seiner Seite ist besetzt.

Du kannst eine Beziehung dann nicht mehr von ihm einfordern. Deine Dualseele geht damit derartigen Gesprächen und Diskussionen aus dem Weg und signalisiert Dir auch schon nonverbal, dass er für eine Beziehung für Dich nicht zur Verfügung steht.

Er beweist sich seine Unabhägigkeit von Dir

Auch Dein Dual spürt von Anfang an diese starke Liebe und Verbundenheit zu Dir, die eine Dualseelenverbindung mit sich bringt.

Oft berichten uns Gefühlsklärer, dass sie niemals geglaubt und geahnt haben, dass sie so starke Gefühle für jemanden haben können. Und sie sind diesbezüglich oft völlig schockiert und fast panisch. Sie spüren genau wie wir fast eine Art Abhägigkeit zu ihrem Gegenstück, ihrem Herzmenschen.

Genau hier kommt seine riesige Verletzbarkeit zum Vorschein. Diese macht ihm Angst.

Deshalb kann es auch passieren, dass er sich aus dieser Angst heraus eine andere Frau sucht. Er will sich dann damit selbst beweisen, dass er nicht in dieser emotionalen Abhängigkeit steckt. Er versucht, mit seinem Kopf seine Gefühle zu kontrollieren und diese Liebe mit einer anderen Partnerin an seiner Seite quasi zu ersticken.

Das klappt natürlich nicht, weil er mit Deiner Dualseele energetisch verbunden ist, aber er versucht es erst einmal dennoch.

Auch ein Gefühlsklärer kann seine Dualseele lieben lernen

Kann der Gefühlsklärer lieben?

Dein Seelenpartner hat eine andere Frau an seiner Seite, die nicht seine Dualseele ist. Doch eigentlich sind Dualseelen perfekt füreinander bestimmt. Doch ein Gefühlsklärer geht in einer Beziehung und in Fragen der Liebe nicht mit Emotionen voran: er durchdringt wirklich alles mit dem Kopf – und somit ohne Gefühl.

Der Kopf steuert die Entscheidungen

Wenn Du Dir das genau ansiehst, dann kannst Du entdecken, dass eine andere Frau für Deinen Seelenpartner eher einen Zweck erfüllt, als dass es hier um echte Gefühle von seiner Seite aus geht. Denn nutzt er sie quasi als “Abstandshalter” für Dich, dann geht es nicht um sie als Person. Auch nicht, wenn er versucht, sich mit ihr seine Unabhängigkeit von Dir zu beweisen.

Es geht auch in dieser Beziehung, die er führt, viel mehr um Dich, denn er hat sie in beiden Fällen ja eher genau wegen Dir: einmal, um Dich nicht zu nahe kommen zu lassen und das andere Mal, um Dich aus dem Kopf und aus dem Herzen zu bekommen.

Du erkennst also, dass es im Leben Deiner Dualseele ziemlich rational zugeht.

Es gibt wie immer auch Ausnahmen

Natürlich gibt es unter den Gefühlsklärern auch solche, die quasi jedem Rock hinterherschauen und viel flirten und ständig mit einer anderen Frau anbändeln. Von diesen Gefühlsklärern spreche ich hier aber heute nicht.

Es geht uns eher um den Fall, wo eher unerwartet eine andere Frau an seiner Seite auftaucht, obwohl das für ihn jetzt nicht typisch ist.

Du erkennst also im Leben Deiner Dualseele, das etwas eher Untypisches in Sachen Liebe bei ihm passiert. Das macht dich hellhörig.

Was passiert, wenn ich die Dualseele loslasse?

Seine Dualseele loszulassen ist die wichtigste Aufgabe des Loslassers im Dualseelenprozess. Erst dieser Schritt wird die Möglichkeit einräumen, dass sich zwischen euch eine mit Liebe erfüllte Beziehung entwickeln kann, in der beide Partner glücklich werden.

Dualseelen sind emotional-energetisch miteinander verbunden

Da Loslasser und Gefühlsklärer auf karmische Weise energetisch miteinander verbunden sind, wird dieser Schritt des Loslassers es dem Gefühlsklärer ermöglichen, auch seinerseits den ersten Schritt im Dualseelenprozess zu tun.

Dein Dual kann sich also nur im Leben weiterentwickeln, wenn Du es geschafft hast, den ersten Schritt auf Deinem eigenen Weg zu gehen. Und auch Du selbst wirst einige weitere Schritte durchlaufen, die ich in diesem Artikel über die körperlichen Symptome des Loslassers im Dualseelenprozess weiter erläutert habe.

Veränderungen sind für Dich körperlich spürbar

Durch die intensive energetische Verbindung mit Deiner Dualseele ist es für Dich manchmal schwierig herauszufinden, ob Deine Gefühle und Emotionen wirklich von Dir kommen. Doch bei euch beiden ist ein interessantes Phänomen zu beobachten.

Geht es dem Loslasser gut, dann steht der Gefühlsklärer im gleichen Moment eher nicht in seiner Kraft. Und andersherum ist es genauso. Hier liegt am Ende der Schlüssel zur Klärung eurer Liebe.

Ihr sitzt sozusagen beide auf einer Wippe – und das Ziel von euch beiden ist es, dass die Seelenpartner gemeinsam diese Wippe ins Gleichgewicht bringen. Das klappt auch, wenn ihr zunächst nicht in einer Beziehung seid.

Denn zunächst müsst ihr beide eure eigenen Lernerfahrungen machen.

Deine Dualseele ist Dein Seelenpartner

Als Dualseele hast Du es manchmal nicht leicht. Denn die Verbindung zu Deinem Seelenpartner ist etwas ganz Besonderes, das dein Leben und Deine Liebe immer wieder ziemlich durcheinander bringen kann.

Egal ob Du Frau oder Mann bist: als Loslasser kannst Du Dir nur selbst helfen, indem Du den ersten Schritt im Dualseelenprozess gehst. Damit schaffst Du die Basis dafür, dass sich die Liebe zwischen euren beiden Dualseelen entwickeln und im Laufe der Zeit wirklich aufblühen kann.

Werden Dualseelen ein Paar? Die Chancen stehen gut, wenn der Loslasser seine Lernaufgaben bewältigt

Werden Dualseelen ein Paar?

Im Leben gibt es für nichts eine Garantie. Was ich Dir aber auf jeden Fall sagen kann, ist: eine Dualseele hat immer ein perfektes Gegenstück im Leben. Und wenn Dir Dein Dual einmal begegnet ist, dann seid ihr beide auf dem Weg der Lösungsfindung.

Als Loslasser musst Du den ersten Schritt machen. Damit gibst Du sowohl Dir als auch Deinem Gefühlsklärer die Chance, sich zu entwickeln. So kann zwischen Euch beiden die ersehnte Liebe wirklich entstehen.

Ob ihr dann auch wirklich ein Paar werdet, ob also beide Partner auch wirklich im Leben zusammenkommen, lässt sich so pauschal natürlich nicht sagen. Es kann erst gelingen, wenn zuerst der Herzmensch, also der Loslasser, seine Lernaufgaben vollkommen und erfolgreich bewältigt hat. Ihr beide seid auf jeden Fall dazu bestimmt, dass ihr zusammenkommt. Wenn danach auch noch der Gefühlsklärer seine Aufgaben absolviert hat, dann steht dem gemeinsamen Glück so gut wie nichts mehr im Weg.

Aber wenn ihr beide, jede/r für sich, die Chancen nutzt und die Tatsache anerkennt, dass ihr zunächst eure individuellen Lernaufgaben im Dualseelenprozess durchlaufen und bestehen müsst, dann habt ihr die besten Chancen ein Paar zu werden – mit einer Beziehung, in der jede Seele glücklich ist.

Weitere Einblicke in die Beziehung zum Gefühlsklärer

Im nächsten Beitrag dieser Reihe schauen wir uns an, wie es denn dann um seine Gefühle für diese andere Frau bestellt ist. In der Zwischenzeit freue ich mich, wenn Du mir Deine Erfahrungen diesbezüglich in den Kommentaren mitteilst.

Für heute hoffe ich, dass ich Euch wieder ein paar Dinge erläutern konnten und wünsche Euch einen tollen Tag!

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

5 1 vote
Article Rating
10
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This