Aufgeklärt! – Dualseelen-Mythen, auf die Du nicht hören solltest! – TEIL1

von Jul 20, 2016Dualseelen10 Kommentare

Wir möchten innerhalb der vorerst nächsten drei Beiträge mit ein paar Mythen aufräumen, die immer wieder im Netz kursieren, die uns immer wieder zu Ohren kommen und die wir tatsächlich durch unsere über 10 Jahre Erfahrung mit dem Thema Dualseelen einfach nicht bestätigen können.

Da sie jedoch unheimliche Verwirrung stiften und Dir womöglich auch Angst machen, möchten wir einige von ihnen heute einmal näher beleuchten und Dir erklären, warum Du solche Aussagen getrost beiseite schieben und ignorieren kannst.

Legen wir also gleich los mit den ersten zwei Mythen… ❤️

 

“Eine Dualseelenliebe soll nicht gelebt werden. Sie ist nur für unsere eigene, spirituelle Entwicklung.”

Diese Aussage soll heißen, dass eine Begegnung mit der Dualseelen nicht für eine gemeinsame Beziehung gedacht ist, sondern nur für die eigene Entwicklung, die persönlichen Lernaufgaben oder für die spirituelle Bewusstseinserweiterung. Und sie ist offenbar weit verbreitet. Sie ist aber falsch.

Sicherlich hängen am Dualseelenprozess ganz gewaltige Entwicklungsprozesse für die eigene Seele und die des Dualseelenpartners. Ängste überwinden, Loslassen, Selbstliebe sind sehr herausfordernde und große Schritte für unsere Entwicklung, die Erweiterung unseres Bewußtseins. Und nicht bei wenigen führen diese Wege auch in die Spiritualität. Hier geht es schließlich auch um das Kozept “Bedingungslose Liebe” – ein riesiges Thema in sich. Aber das ist nur die eine Seite der Medaille. Und das alleine würde keinen Sinne ergeben. Denn dann könnten wir diese Erfahrungen auch machen, ohne körperlich inkarniert zu sein. Wir alle sind jedoch inkarniert, um irdische Erfahungen zu machen. Wir wollen also Dinge anfassbar, fühlbar, greifbar haben – auch auf einer materiellen Ebene. Dazu brauchen wir unseren Körper und diese Inkarnation. Und ein wichtiger Punkt einer Dualseelenverbindung ist unter anderem die unbändige Anziehungskraft, nicht nur seelisch eins zu werden und zu sein, sondern auch körperlich – ob nun durch bloße Berührung, Händchen halten, Kuscheln oder auch gelebte und wunderschöne Sexualität. Diese Dualseelenliebe will also auch lebbar sein.

Hinzu kommt außerdem Folgendes: In dem Entwicklungsprozess von Dualseelen liegen alle Bausteine und Lernaufgaben, um die erwähnte “Bedinungslose Liebe” zu erlernen. Es ist also die Vorbereitung darauf, bedingungslos lieben zu können. Wie eine Art Ausbildung. Und dabei ist dieses Gefühl an diesen einen Menschen, Deinen perfekten Gegenpart, Deinen Gefühlsklärer gekoppelt. Welchen Sinn sollte es also machen, nach der Ausbildung den Job nicht zu machen? Wozu solltest Du all das lernen, dieses Riesenprozess durchmachen, wenn Du nachher den praktischen Part, das “Wie fühlt sich dieses Liebe gelebt denn an?”, nicht leben darfst/sollst/kannst. Oder mit einem anderen Menschen, an den dieses Liebe überhaupt nicht gekoppelt ist? Das macht keinen Sinn! Die Seele möchte doch auch die Erfahrung machen, was es bedeutet, eine solche Liebe, eine solche Beziehung leben zu können.

Es ist also Unsinn, wenn Du dieser Aussage glaubst. Und Du kannst sie getrost beiseite schieben. Nach einer Ausbildung machst Du doch auch Deinen Job, oder nicht? Glaube also diesem Mythos nicht, denn er beinhaltet nur die halbe Wahrheit. Die gelebte Beziehung ist sehr wohl wichtig und auch Ziel einer Dualseelenliebe.

 

“Es schaffen nur wenige in eine Beziehung.”

Diese Aussage fußt sicherlich darauf, dass man wirklich selten von Erfolgsgeschichten liest und hört. Überall trifft man in Foren und Gruppen ja nur auf Menschen, die sich noch mitten im Dualseelenprozess befinden. Dort tummelt sich kaum jemand, der wahrhaftig sagen kann, dass er mit seiner Dualseele zusammen ist und eine Beziehung lebt. Aber woran mag das liegen?

Am Ende des Prozesses, wo es für den Loslasser um die Lebensfreude geht, bist Du raus aus dem Liebeskummer und dem Schmerz. Jemand, der das und auch alle Ängste hinter sich gelassen hat, ist einfach oft nicht mehr in solchen Foren und Gruppen unterwegs. Das Leben ist wieder schön, man selbst ist wieder in der eigenen Mitte, man beschäftigt sich mit dem eigenen Leben, macht tolle Hobbys, verfolgt seine Träume, trifft sich mit Freunden und Familie etc. Es gibt damit kaum einen Grund in einem solchen Forum dann noch unterwegs zu sein. Und steht dann der Gefühlsklärer endlich da, dann ist man mit ihm beschäftigt und schaut erst einmal, ob er jetzt auch wirklich bereit ist, lässt sich vorsichtig auf eine Beziehung ein, lernt auch diesen veränderten Menschen neu kennen. Und kaum jemand denkt dann noch daran, dass man es ja allen möglichen Leuten in diversen Foren Bescheid sagen muss. Auch dem Berater/den Beratern, die/den man ja in der Lebensfreude kaum noch braucht, wird oft nicht direkt Bescheid gegeben.

Trotzallem hören wir von etwa 30-50 geklärten Paaren im Jahr. Nur wenige dürfen wir hier auch als Erfolgsstory veröffentlichen. Und das was uns erreicht wird nur ein Bruchteil sein. Schaffen kann es jedoch jeder! Denn es gibt niemanden der entscheidet, welchen Dualseelenpaar es schaffen darf oder nicht. Es liegt letztlich nur daran, ob Du die Lernaufgaben dahinter angehst oder nicht. Das ist der einzige Faktor der über Scheitern oder Gelingen entscheidet. Und Du bist Deiner Dualseele begegnet, weil “die da oben”- welche Instanz Du da für Dich auch immer siehst – den Glauben und das Vertrauen in Euch setzen, dass Ihr diese Lernaufgaben bewältigen und es in eine gemeinsame Beziehung schaffen könnt.

 

So, das war es erstmal für heute. In den nächsten Tagen folgt der nächste Teil dieser Serie.

Wir wünschen Dir jetzt erstmal einen tollen Tag! Und wir hoffen, wir konnten hier schon ein paar Ängste beseitigen und etwas mehr klären.

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

0 0 votes
Article Rating
10
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This