5 Powertipps für mehr Selbstliebe – Teil 4

von Apr 16, 2015Lernaufgaben, Tipps0 Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

willkommen zu Teil 4 unserer Serie. Heute wollen wir mit Dir eine Runde lächeln. Denn das machen wir ja generell viel zu selten und dürfen es gerne öfter tun.

Tipp 4 – Schenk’ Dir ein Lächeln

Heute jedoch soll es darum gehen, Dich selbst anzulächeln. Also… ab zum Spiegel und einmal Dich selbst anlächeln bitte.  Was das soll? Dafür gibt es mehrere Gründe.

Zum Einen ist es wichtig, dass Du Dir dieselbe Freundlichkeit entgegenbringst wie einem guten Freund. Unsere Freunde lächeln wir nämlich immer an, wenn wir sie sehen. Einfach schon als Zeichen: Schön, dass Du da bist. Gehen wir jedoch am Spiegel vorbei und sehen uns, wird das Lächeln für Freunde eher zu einer Grimasse. Wir mäkeln an uns rum: Falte hier, Augenringe da, und dort noch ein Fettpölsterchen. Wir freuen uns meist nicht, uns selbst zu sehen. Weder im Spiegel noch auf Bildern. Aber bitte mach Dir das zur Angewohnheit. Sei ebenso freundlich und liebevoll zu Dir selbst, wie Du es zu Deinen Lieben bist.

Zum Anderen ist es so, dass Lächeln – ob nun MIT oder OHNE Grund – tatsächlich Glückshormone ausschüttet, uns happy und zufrieden macht. Und das wiederum ist gut für unsere seelische und körperliche Gesundheit. Nach spätestens 60 Sekunden geht die kleine Hormonparty los. Versuche es einfach mal. Aber bitte mindestens eine Minute durchhalten, damit die Hormone auch eine Chance haben.

Heute schau also mal, dass Du  – immer wenn Du Dich im Spiegel siehst – Dich mindestens eine Minute anlächelst. Es mag Dir erst lächerlich (Achtung: Wortspiel..hihi) vorkommen. Aber es wirkt tatsächlich. Gib Dir diesen Versuch.

Also… Bitte lächeln… 🙂
Für heute wünschen wir Dir einen heiteren Tag voller Schmunzeleien.

Wie lesen uns im fünften Teil nächste Woche wieder.

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

0 0 votes
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This