Weihnachten zuhause mit der Familie – Der Loslasser

von Dez 23, 2019Dualseelen, Tipps0 Kommentare

Die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür und viele von Euch haben noch Familie – also auch Ehemann, Partner und Kinder. Manchmal gar nicht so leicht, wenn nebenher noch die Dualseele im Kopf umherschwirrt und man sich vielleicht auch fragt, ob er sich meldet und wie er wohl – vielleicht auch mit Familie im Hintergrund – Weihnachten verlebt.

Wir möchten in diesem Beitrag gerne darauf eingehen, wie es dem Loslassern an den Feiertagen geht, wenn man noch in einer Bezeihung steckt und Kinder mit dabei sind. Und was wir auch noch tun können, um den Dualseelenprozess auch an diesen weiterzugehen und voranzutreiben. Caro von Dualseelenkompass.de beschreibt Euch heute derweil die gleiche Situation aus dem Blickwinkel des Gefühlsklärers. Schaut also gerne auch dort vorbei. 🙂

Wenn Kinder mit im Spiel sind und auch so, verleben natürlich viele von uns nach außen hin erstmal ein normales Weihnachtsfest. Die Häuser sind schon geschmückt. Vielleicht ist der Weihnachtsbaum schon aufgestellt, mit den Kindern werden Kekse gebacken in der Adventszeit, gebastelt und vieles mehr. Alles steht auf Vorbereitung für Heilig Abend. Eventuell kommt auch noch Familie wie Eltern und Großeltern vorbei und es wird gekocht, gebacken, gespielt mit den Kindern. Der übliche Weihnachtswahnsinn eben.

Doch innerlich sieht es bei vielen von Euch anders aus. Irgendwie sind diese Tage oft besonders schwer. Denn schließlich ist es das Fest der Liebe und man möchte natürlich an diesen Tage mit seinen Lieben auch zusammen sein. Aber… die große Liebe fehlt. Feiert womöglich mit seiner eigenen Familie Weihnachten. Das macht das Herz oft doch wieder schwer.

Oftmals entstehen in uns Herzmenschen dann wahre “Horrorszenarien”, wie glücklich dort bei ihm womöglich alles ist, wie schön, wie vertraut, nah und liebevoll. Viel Ablenkung für ihn mit den Kindern und der Familie und wir glauben, er wird an uns nicht einen Gedanken verschwenden. Die Frage im Kopf kreist: Meldet er sich vielleicht? Und uns stehen dann oft im Herzen unruhige Tage bevor. Und wir gehen getrübt durch die Festtage.

Benke hier bitte eines: Sowohl Du als auch vielleicht er stecken noch in einer Nebenlernaufgabe. Sowohl Du, als auch er, wollen sicherlich nicht an Weihnachten eine Bombe platzen lassen und sich in dieser Zeit vom noch bestehenden Partner trennen, die Kinder damit erschüttern und Co. Also, findet bei Euch zuhause – also bei Dir und Deinem Gefühlsklärer – in der Regel das selbe “Schauspiel” statt. Du machst das Beste aus der Situation und er eben auch – weil auch er seine Kinder liebt und ihnen eine schöne Zeit bereiten will.

Deshalb sei vielleicht diese Weihnachten einfach wirklich präsent in Deiner Familie. Man macht es ja schließlich auch für sie, nicht wahr? Verlebe Deine Tage mit ihnen so bewußt und aufmerksam wie möglich. Ziehe immer wieder die Emotionen aus den traurigen Gedanken an ihn und Eure derzeitige Situation ab. Versuche so viel Lebensfreude wie möglich aus diesen Tagen herauszuholen und so wenig wie möglich über ihn und seine Situation nachzudenken. Denn dann bist Du schon auf dem besten Weg. So sabotierst Du nämlich nicht Deine Weihnachtszeit mit der Familie und gibst im nicht noch einen extra Schub an Energie, damit er seine relaxed verleben kann. Stell ihn gedanklich mal einfach vor die Tür über die Weihnachstage und genieße soweit wie möglich. Machs Dir schön und erhole Dich.

Diese drei Tage – und übrigens Sylvester und Neuhjahr ebenfalls – werden schließlich nicht über Euren Dualseelenweg, Eure Verbindung oder über die Lernaufgaben entscheiden. Sondern vermutlich eher die 360 anderen Tage im Jahr.

Wir wünschen Euch damit ein besinnliches Weihnachtsfest! Lass es Dir und Deiner Familie gut gehen und besinne Dich auf Dich, die Liebe und Deine Lieben. Dualseelenkarma darf diese drei Tage auch gerne mal Pause machen 💕🎄

 

 

Caro von Dualseelenkompass.de hat heute in ihrem Blog einen entsprechenden Beitrag für den Gefühlsklärer geschrieben. Schau auch gerne dort vorbei.

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

0 0 vote
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This