Falsche Dualseele? Was soll das sein? Teil 2

von Mrz 17, 2020Allgemein, Dualseelen2 Kommentare

Wir schulden Euch ja noch einen weiteren Beitrag zum Thema “Falsche Dualseele”. Deshalb wollen wir heute noch mit Euch besprechen von was bzw. wem wir denn eine wirkliche Dualseele tatsächlich unterscheiden müssen. Denn, ja, das müssen wir, wie wir schon im vorherigen Beitrag erwähnt haben.

 

Vorläufer zur Dualseele

Worauf wir in unseren Beratungen gerade im ersten Gespräch immer achten ist natürlich herauzufiltern, ob es sich hier nicht um einen typischen Vorläufer für eine Dualseelenverbindung handelt. Unter einem Vorläufer verstehen wir in diesem Zusammenhang jemanden, der natürlich charakterlich und auch vom Verhalten her einer Dualseele bzw. einem Gefühslklärer sehr ähnelt. Auch die “Symptomatik”, wir wir diesen Menschen und die Begegnung emotional erleben, kann ähnlich sein. Sie ist aber weitaus nicht so tiefgreifend und herausvordernd wie das Dual selbst. Der Liebeskummer also schon heftig, aber nicht so niederschmetterd, wie er bei einer Dualseele sein kann. Das Loslassen würde in einem solchen Fall leichter fallen, die eigenen Grenzen sind schneller erreicht, die Lebensfreude nach einem Kontaktabbruch oder Beziehungsende schneller wieder erreicht.

Wir machen also mit einem solchen Vorläufer durchaus ähnliche Erfahrungen wie mit einer Dualseele, aber alles ist irgendwie abgeschwächter, nicht so tief, nicht sooo heftig. Zeitlich würde ein Zusammentreffen mit einem Vorläufer außerdem immer vor dem eigentlichen Dual liegen. Also kennt man in diesem Fall die Dualseele noch gar nicht.

 

Lernpartner Gefühlsklärer

Was wir in unserem Beratungen auch immer wieder abklopfen – ob im Gespräch oder auch mit unseren Karten – ist die Frage, ob es sich um einen Lernpartner auf dem Dualseelenweg handeln könnte. Also um einen weiteren Gefühslklärer, der die Dualseele erst einmal ersetzt. Diesem begegnet man zeitlich betrachtet, nachdem man der eigentlichen Dualseele begegnet ist. Und da er beim Ängste überwinden und loslassen helfen soll, er also diese Lernaufgaben auch noch einmal direkt antriggert, wird die Dualseele von ihm wirklich erst einmal komplett abgelöst. Das heißt, es geht dann plötzlich um diesen Menschen, nicht mehr um den davor, den man für die Dualseele hielt. Dieser ist quasi plötzlich abgemeldet und unwichtig. Die Gefühle zur eigentlichen Dualseele sind dann tatsächlich erstmal wie weggeblasen und alles konzentriert sich auf diesen neuene Menschen bzw. Gefühslklärer und Lernpartner. Die Thematik und Problematik ist jedoch dieselbe.

Dieser Lernpartner ist dann durchaus auch erstmal wichtig für die weitere eigene Entwicklung. Und das darf so sein. Die Gefühle scheinen hier auch nicht weniger oder das Leid nicht geringer zu sein. Alles scheint sich genauso darzustellen wie bei der Dualseele. Und trotzdem muss man genau hinschauen, wenn es vorher schon jemanden gab, der genauso starke Gefühle, das Leiden, die Ängste unden anfänglichen Kummer ausgelöst hat.

Wir hoffen, wir konnten damit für Euch noch etwas mehr Licht ins Dunkle zu bringen, was dieses verwirrenden Thema angeht,

Für heute wünschen wir Euch einen tollen Tag!

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

0 0 vote
Article Rating
2
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This