Hallo Ihr Lieben,

die Osterfeiertage sind für viele Menschen eine Zeit des Beisammenseins. Aber vielleicht ist es für Dich gar nicht möglich – auch bedingt durch den Lockdown -, mit Deinem geliebten Dual, der Familie oder Deinen Freunden die Feiertage gemeinsam zu verbringen. Vielleicht ist Dein Schatz bei seiner Familie und das bedeutet für Dich, dass Du Ostern allein und ohne ihn verbringen wirst – vielleicht sogar ohne eine Meldung von ihm!

Wenn Dir das schon einmal passiert ist oder dieses Jahr wieder passieren wird, dann habe ich ein paar Tipps für Dich, damit Du ein schönes Osterfest haben kannst.

1.Schreibe eine Liste mit all den Dingen, die Du über die Feiertage machen möchtest. Was machst Du am liebsten in Deiner Freizeit? Basteln, stricken, malen, nähen oder etwas anderes? Jetzt ist die Chance, dies zu genießen und dich voll und ganz auf Deine Aktivität einzulassen.

2.Vielleicht wird in Deinem Umfeld etwas angeboten, was Dich interessiert und was Du allein machen kannst? Recherchiere im Internet und eventuell gibt es ja etwas, worüber Du schon lange nachgedacht hast, aber aus zeitlichen Gründen nicht dazu gekommen bist. Gibt es etwas in Deiner Stadt, dass nur zu Ostern angeboten wird?

3.Wenn Du gerne an der frischen Luft bist, dann könntest Du eine Wanderung oder eine Radtour planen. Erkunde doch einmal einen Flecken in Deiner Umgebung, den Du bislang noch nicht kennengelernt hast. Und selbst wenn Du Dich gut in Deiner Umgebung auskennst, zu Fuß oder mit dem Rad sieht es anders aus als mit dem Auto. Du kannst also sehr viele neue Erfahrungen machen und Dich mit der Natur viel mehr verbunden fühlen, als wenn Du mit dem Auto durch die Gegend fährst.

4.Wie wäre es mit einem kleinen Geschenk für Dich, das Eltern eigentlich für ihre Kinder verstecken? Wie könntest Du dich selbst auf die gleiche Weise überraschen? Das geht am besten, indem Du auf eine Schatzsuche gehst. Nur: wie solltest Du etwas vor Dir selbst verstecken und Dir selbst Hinweise geben? Doch das geht heute mit den digitalen Medien: es ist mit Deinem eigenen Smartphone möglich. Suche einfach nach einer GPS-Schatzsuche-App und schon bist Du auf dem Weg! Achte bloß darauf, dass Dein Handy vollgeladen ist, damit Du Dich nicht mitten in der Landschaft verläufst und niemanden mehr anrufen kannst, wenn der Akku überraschend leer wird.

5.Wenn das Wetter über die Osterfeiertage schön ist, könntest Du Dir ein kleines Picknick gönnen. Packe Dir ein paar Leckereien, eine Decke und ein interessantes Buch ein und suche Dir ein schönes Plätzchen im Freien.

6.Wenn Du kein Fan von Filmen oder Fernsehserien bist, wie wäre es dann mit einem Ausflug in den Park? Da kannst Du in Ruhe hingehen und es genießen, ohne dass jemand anderes dabei ist. Und wenn Du feststellst, dass eine Menge anderer Leute die gleiche Idee hatten wie Du, kannst Du es genießen oder Du hast die Möglichkeit, mit netten Menschen ins Gespräch zu kommen.

Du siehst also, dass es einige Möglichkeiten für Dich gibt, Deine Osterfeiertage zu genießen und schön zu gestalten.

Weißt Du jetzt, was Du machen möchtest? Hast Du noch andere Ideen, die Du teilen möchtest? Schreib sie einfach in die Kommentare!

Ich wünsche Euch von Herzen ein wunderschönes, sonniges Osterfest.

Lasst es Euch gut gehen,

Eure Conny

5 1 vote
Article Rating
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Pin It on Pinterest

Share This