Was tun, wenn er immer wieder in eine neue Beziehung geht

von | Aug 18, 2015 | Dualseelen, Lernaufgaben, Tipps | 41 Kommentare

Einen ähnlichen Beitrag haben wir zwar erst geschrieben, nämlich hier unter dem Titel Was tun, wenn er sich andere Frauen sucht… Aber diese Konstellation ist ja nun doch etwas anders. Deshalb möchten wir auf diese Frage auch noch gerne eingehen. Denn natürlich ist eine Beziehung doch etwas anderes, als nur Flirten und Schäkern – was natürlich auch schon schmerzlich genug ist.

Was also tun, wenn er immer wieder eine neue Beziehung mit anderen Frauen eingeht?

Erst einmal ist es wichtig, zu verstehen, dass die meisten Gefühlsklärer nicht im klassischen Sinne Bindungsängste haben oder gar bindungsunfähig wären. Das Gegenteil ist der Fall. Die wenigsten suchen sich ein Einsiedler-Leben aus. Sie ertragen zumeist eher das Alleinsein nicht wirklich.

Während wir beim “Frauenhelden”, der immer nur den kurzen Kick und den Flirt sucht, jedoch denjenigen haben, der über die Eroberungen sein Selbstbewußtsein und seinen Selbstwert aufwerten möchte, Erfolgserlebnisse haben will, hat diese Art Gefühslklärer schon auch den Wunsch nach Beziehung und Nähe. Nur darf man auch hier nicht vergessen, dass er entscheidet wie nah.

Da Gefühlsklärer von sich aus schon nicht zu viel emotionale Nähe möchten, suchen sie sich Frauen, für die sie selbst nicht die großen Gefühle entwickeln. Auch wenn sie oft von “verliebt sein” und Co. sprechen. Tief gehen diese Gefühle zumeist nicht. Denn das wäre ja wieder problematisch. Und geht die Beziehung, die sie in diesem Falle eingegangen sind, dann von der Frau aus tiefer, werden ihre Gefühle stärker und sie fordert deshalb auch mehr von ihm oder müsste sich rein von der Dauer der Beziehung sich diese weiterentwickeln, dann ist oft auch schon wieder Schluss. Deshalb wirken diese Beziehungen oft wir kurze Strohfeuer und – um es mal salopp zu sagen – die nächste muss her.

Es wirkt nach außen immer so, als könne dieser Gefühlsklärer mit allen Frauen eine Beziehung eingehen, nur mit seiner Dualseele nicht. Er kann diese Frauen der Familie und den Freunden vorstellen, sich in der Öffentlichkeit zeigen und dergleichen mehr. Alles was mit einem selbst nicht geht, geht mit den anderen. Das stimmt auch erstmal so. Aber der vermutete Grund ist nicht, dass er seine Dualseele nicht lieben würde. Der Haken an der Sache, ist die bereits erwähnte Tiefe der Gefühle und die große Nähe zu seinem Gegenstück. Deshalb kann er sich nicht auf sie einlassen. Und die anderen Frauen fallen “leichter”, weil diese problematische Tiefe und Nähe eben nicht da ist. Er hat hier immer noch die Kontrolle über seine Gefühle und kann es händeln. Während das bei seiner Dualseele immer wieder nicht geht. In diesem Stadium der Entwicklung einer solchen Dualseelen-Geschichte kann er damit tatsächlich noch nicht umgehen und alle Schutzmechanismen sind aktiv.

 

Was also konkret tun?

Letztendlich müssen wir auch hier empfehlen, was wir im vorherigen Artikel geraten haben. Das heißt: Absoluter Rückzug und vor allem den Selbstwert wieder aufbauen. Denn der leidet unter dieser Situation natürlich genauso. Auch hier muss er sehen und begreifen, dass er über dieses Verhalten hinaus seine Loslasserin/seinen Loslasser verliert und ihn nur vertreibt. Stehen wir als Loslasser trotzdem immer wieder zwischen diesen Beziehungen bereit und lassen uns auf ihn ein, weiß er, dass er sein Duals ja haben könnte, wenn er wollte. Außerdem tankt er Energie auf, um die nächste Runde einzuläuten.

Tu Dir also den Gefallen und sei nicht noch seine energetische Krücke für diese Beziehungen. Denn in dem Moment, wo Du Dich vollkommen zurückziehst und ihn auf diesem Holzweg quasi auch nicht mehr “unterstützst”, hat er weder die Kraft noch die Energie dafür. Sie wird ihm abhanden kommen. Denn er wird sich mehr mit den Gefühlen für Dich auseinandersetzen, wenn er merkt, auch er hat etwas zu verlieren hat, Dich vermissen muss. Sei Dir wirklich immer wieder bewußt, dass er das nicht macht, weil er Dich nicht liebt. Die Liebe ist immer da! Aber er kann mit dieser starken, anfangs auch schweren Liebe einfach noch nicht umgehen. Deshalb sucht er was “Leichtes”. Und deshalb unterstütze ihn nicht noch dabei.

Außerdem sei Dir auch hier mehr wert als das, was er da mit Dir tut. Vor allem, wenn er womöglich während all dieser wechselnden Beziehungen auch noch den Kontakt zu Dir halten möchte. Für Dich als Loslasser bedeutet das nur immer wieder Leiden, denn Du darfst ihm sonst wieder zusehen, wie er eine Beziehung nach der anderen führt und sie ja doch nicht halten kann, weil sie nicht die richtigen sind, die sein Herz sich ja bereits wünscht. Also richte Dich wieder auf, rück Dein Krönchen gerade 😉 und sag Dir: so nicht! Das ist keine Absage an ihn als Menschen, sondern an die Umstände. Und die braucht er genauso wie Dein Wert! Denn Du hast es verdient! 🙂 Schau Dir dazu auch nochmal unsere 5 Powertipps für mehr Selbstliebe an. Denn das ist die Lernaufgabe in diesem Falle für Dich, inklusive dem Grenzen setzen.

 

Wir hoffen, dass wir einigen von Euch damit etwas helfen konnten. Wenn Du auch eine Fragen hast, die wir einmal in einem Beitrag beantworten sollten. Dann schreibe uns über unser Kontaktformular.

Wir werden es dann mit aufnehmen und so schnell wie möglich beantworten.

Für heute wünschen wir Euch alles Liebe ❤️

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

Pin It on Pinterest

Share This