Den inneren Abschluss finden – Teil 1

von | Mai 30, 2019 | Lernaufgaben, Tipps | 5 Kommentare

Wir könnten diesen Artikel auch “den letzten Zipfel loslassen” nennen. Denn darum geht es heute. Wie kann man also selbst, gerade wenn man schon fast in der Lernaufgabe/Phase der Lebensfreude angekommen ist, einen inneren Abschluss finden, die letzten inneren Uhruhen loslassen und wieder innerlich freier sein? Wie lässt man diesen letzten Rest los, der sich so hartnäckig festzubeißen scheint?
Um diese Frage zu beantworten, wollen wir erst einmal klären, was wir mit diesem inneren Abschluss meinen und in welcher Phase Du Dich dabei befindest, wenn es zu diesem Schritt kommen sollte.

 

Was bedeutet und beinhaltet dieser innere Abschluss?

Der innere Abschluss ist in allererster Linie eine innere Haltung, die dafür sorgen soll, dass Du Dich in der Lebensfreude wirklich auf Dich konzentrieren kannst, Du Dein Leben genießen kannst, ohne ständig weiterhin an Deine Dualseele zu denken und die Dich innerlich freier macht. Es bedeutet zum Einen, dass Du die Vergangenheit ruhen lassen kannst, den Ballast der letzten Monate und eventuell auch Jahre hinter Dir lassen kannst und eher nach vorne schaust. Zum anderen heißt es aber nicht, dass Du ihn vergessen musst, dass Du nicht irgendwo noch hoffen darfst, dass er seine Lernaufgaben schafft und sich doch noch zu Dir bekennt und eine Beziehung mit Dir führen möchte. Es steckt in dieser Hoffnung jedoch keine Bedinung mehr. Sie ist frei.

Der innere Abschluss bedeutet auch, dass Du ihm die Verantwortung übergibst für alles weitere. Es heißt, dass Du in seine Richtung nichts mehr unternimmst und auch nichts unternehmen möchtest. Dass Du ihn dort stehen lassen kannst, wo er gerade ist, damit er seine Entwicklung weiter machen kann – oder auch nicht. Es wird Dir zwar nicht egal, Du kannst Dir aber bestenfalls auch ein Leben ohne ihn in Freud evorstellen. Und  es heißt auch, dass Du für Dich mit allen Vorkommnissen und Dingen zwischen Euch so im Reinen bist, dass es eigentlich nichts mehr für Dich zu klären gibt. Du kommst innerlich zur Ruhe mit ihm, mit dem, was war und auch mit dem Thema Dualseelen.

 

Wann sollte es zu diesem inneren Abschluss kommen?

Ganz von allein sollte sich der Wunsch nach diesem inneren Abschließen-Können auf dem Weg in die Lebensfreude, also in deine 5. Lernaufgabe, einstellen. Manchen fällt dieser Schritt leichter, anderen fällt er schwerer. Denn dieser Abschluss gehört mit zum Grenzen setzen und macht einfach einen Strich unter die letzten schweren Monate und/oder Jahre. Man gibt sich damit selbst und auch ihn frei. Und so wird letztlich auch die Freiheit für die bedingungslose Liebe, die hinter Dualseelen nun einmal steckt, geschaffen.
Also gerade dann, wenn Du vom Grenzen setzen in die Lebensfreude kommst, sollte sich dieses Gefühl für Dich einstellen. Das Gefühl frei zu sein, von all dem Drama und all der Arbeit, die diese enorme Persönlichkeitsentwicklung mit sich gebracht hat. Eine innere Ruhe, die Dir sagt, dass Du mit Deinen Lernprozessen durch bist und er nunmal für seine zuständig ist. Es stellt sich dann auch wieder ein größeres Urvertrauen in das Leben und den Lauf de Dinge ein. Eine Art innerer Frieden mit ihm und dem Dualseelenthema.

 

Was aber tun, wenn dieser Schritt einfach nicht gelingen will?

Diese Frage möchten wir Dir in unserem zweiten Teil zu diesem Thema beantworten, indem wir Dir ein kleines Abschlussritual an die Hand geben möchten, das Dir diesen Schritt erleichtern soll.

Wir wünschen Dir deshalb jetzt schon einmal einen tollen Start ins verlängerte Wochenende! Lasst es Dir gut gehen!

P.S. Wenn Du Fragen oder Anregungen hast, was Du zu diesem Thema noch wissen magst, dann hinterlasse uns gerne einen Kommentar, dann schauen wir, dass wir sie im nächsten Beitrag zu diesem Thema mit berücksichtigen.

Brauchst Du persönliche Unterstützung?

Dann kontaktiere uns! Wir sind sehr gerne und mit all unserem Herzblut und all unserer Erfahrung für Dich und Deine persönlichen Fragen da!

Lass Dir in Deiner Situation helfen und hol Dir Rat, wie Du Dich in Deiner Dualseelenverbindung verhalten sollst und welche Lernaufgaben noch auf Dich warten. Außerdem sagen wir Dir gerne, wo Du und Deine Dualseele im Prozess gerade stehen.

Pin It on Pinterest

Share This